FerryConsult-Logo: Fähre Fähren

Navigation
Hauptseite
Fährberatung
  • Beschreibung
  • Tarifbeispiel
  • indiv.Beratung
  • Beratungsbeispiel
  • Express-Service
  • Beratung anfordern
  • Spielregeln

  • Informationen
    Buchung
    Hintergrund
  • Impressum
  • Spielregeln bzw. Geschäftsbedingungen

    FerryConsult erbringt an den Auftraggeber / die Auftraggeberin der Anfrage eine Beratung über Fährverbindungen.
    Diese Beratung erfolgt - wie beim Informationsverkauf üblich - gegen Vorauskasse. FerryConsult bemüht sich nach Kräften, die Beratung umgehend nach Zahlungseingang zu liefern, kann jedoch hierfür keine Gewähr übernehmen.
    Sollte der Auftraggeber / die Auftraggeberin eine Frist für die Beantwortung der Anfrage gesetzt haben, nach der kein Interesse mehr an der Antwort besteht und sollte FerryConsult aus Gründen, die der Auftraggeber / die Auftraggeberin der Anfrage nicht zu verantworten hat, nicht in der Lage sein, die Bearbeitung der Anfrage termingerecht zu leisten, wird die bezahlte Gebühr umgehend durch Überweisung auf ein deutsches Girokonto erstattet. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers / der Auftraggeberin ergeben sich hieraus nicht.
    Sollte die Zahlung der Beratungsgebühr weniger als 48 Stunden vor Fristablauf auf dem Konto von FerryConsult gebucht werden, besteht kein Recht auf Rückerstattung der bezahlten Gebühr, da der Auftraggeber / die Auftraggeberin durch zu späte Überweisung der Gebühr die Fristversäumnis selbst verschuldet hat. Selbiges gilt im Falle von verspäteter Antwort auf Rückfragen durch den Auftraggeber / die Auftraggeberin. Sollte die Anfrage noch nicht bearbeitet sein, wird FerryConsult jedoch i.d.R. aus Kulanz die Gebühr erstatten und die Anfrage nicht beantworten. Eine Erstattung ohne Bearbeitung erfolgt ebenfalls, wenn FerryConsult annehmen kann, daß die Bearbeitung keinen Sinn mehr macht, z.B. weil nach Erhalt der Beratung für den Auftraggeber / die Auftraggeberin nicht mehr genügend Zeit bleibt, um die Fähre zu buchen.
    Die Auskunft bezieht sich auf alle zum Zeitpunkt der Auskunftserteilung buchbaren Angebote.
    Der Auftraggeber / die Auftraggeberin erklärt mit der Überweisung der Beratungsgebühr sein / ihr Interesse an einer Beratung.
    Der Auftraggeber / die Auftraggeberin einer individuellen Beratung ist bewußt, daß bei Unmöglichkeit der Erfüllung (z.B. aufgrund fehlender Daten) die Beratung abgelehnt werden kann. Sollte die Unmöglichkeit erst nachträglich festgestellt werden, erhält der Auftraggeber / die Auftraggeberin umgehend die bereits bezahlte Beratungsgebühr wieder erstattet.
    Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. Die Auskünfte erfolgen ausschließlich in Tarifen, die man bei der Buchung in Deutschland bezahlt. Auf Abweichungen hiervon wird im Rahmen der Beratung deutlich hingewiesen.
    FerryConsult ist weder Vermittler von Fährpassagen, noch werden im Rahmen einer Beratung verbindliche Angebote abgegeben. Die Nennung von Fahrplan- und Tarifdaten im Rahmen einer Beratung erfolgt ohne Gewähr. Da es sich bei angegebenen Tarifen lediglich um Informationen und nicht um Angebote handelt, beschränkt sich die Haftung für eventuelle Fehler in diesen Informationen auf den Preis der Beratung. Aus diesem Grunde, und auch weil sich Fahrpläne und Tarife kurzfristig ändern können, ist es Sache des Kunden / der Kundin, vor der Buchung ein verbindliches Angebot einzuholen.
    Für verlorengegangene E-Mails aufgrund von ausgefallenen Servern wird keine Haftung übernommen.
    Für bereits ausgebuchte Fähren, oder die Verfügbarkeit von Sondertarifen, für die nur ein begrenztes, inzwischen vergriffenes Kontingent zur Verfügung steht, kann ebenfalls keine Garantie oder Haftung übernommen werden, allerdings wird im Rahmen einer individuellen Beratung selbstverständlich kostenlos das nächstbeste Angebot ermittelt und nachgeliefert. Es erfolgt im Rahmen der Beratung keine Verfürbarkeitskontrolle.
    Die vom Auftraggeber / von der Auftraggeberin an FerryConsult zur Auskunftserteilung übersandten Daten werden von FerryConsult gespeichert und ausschließlich dazu genutzt, die Auskunft zu erteilen bzw. den Auftraggeber / die Auftraggeberin zu kontaktieren. Die Daten werden von FerryConsult vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahme: Sollte der Auftraggeber / die Auftraggeberin im Anschluß an die Beratung eine Buchung bei WICON-Touristik durchführen und sollte WICON-Touristik hierzu ergänzende Angaben benötigen, die vom Auftraggeber / der Auftraggeberin nicht zu erhalten sind, so darf FerryConsult die entsprechenden Informationen an WICON-Touristik liefern.

    Weiterführende Links:
    Fähre FährenZum Anforderungsformular für eine individuelle Beratung
    Fähre FährenInformationen über die individuelle Beratung